© Jens Kalaene

Mann bei Gartenarbeiten schwer verletzt

Oberostendorf (dpa/lby) – Beim Schneiden seiner Hecke ist ein Mann in Schwaben gestürzt und schwer verletzt worden. Der Rentner habe sich in Oberostendorf (Landkreis Ostallgäu) einen Plastikstuhl zum Sitzen auf eine Mauer gestellt, von der aus er seine Hecke stutzte, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Als der Stuhl plötzlich zusammenbrach, sei er aus anderthalb Metern Höhe mit dem Kopf auf die Straße gestürzt. Dabei trug er den Angaben zufolge eine schwere Kopfverletzung davon. Eine zufällig vorbeikommende Polizeistreife leistete Erste Hilfe. Der Mann wurde in eine Klinik eingeliefert.