© Boris Roessler

Mann nach Unfall am Nürnberger Dokuzentrum gestorben

Nürnberg (dpa/lby) – Bei Bauarbeiten am Nürnberger Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände ist am Samstag ein Mann ums Leben gekommen. Laut Polizeiangaben stürzte eine Mauer ein. Die herabfallenden Steine trafen den Arbeiter. Er kam in ein Krankenhaus, wo er einige Stunden später starb. Zwei weitere Männer wurden durch die Steine leicht verletzt. Die Polizei prüft nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

© dpa-infocom, dpa:210417-99-241833/3