© Karl-Josef Hildenbrand

Mann aus Landkreis Bamberg verletzt in Erlangen gefunden

Ein 41-jähriger Mann aus dem Landkreis Bamberg ist am Mittwochabend (20.05.) in Erlangen – in der Fürther Straße – verletzt gefunden worden. Er hatte laut Polizei rund 2,7 Promille. Gegenüber den Beamten sagte er, er wäre von mehreren Personen niedergeschlagen worden. Tatverdächtige konnten von der Polizei bisher allerdings nicht gefunden werden. Deswegen sucht die Polizei jetzt Zeugen, die zur Aufklärung des Falls beitragen können.