© Ralf Hirschberger

Lösungsmittel illegal runtergespült: sechs Verletzte

Ebersdorf bei Coburg (dpa/lby) – Weil zwei Männer illegal Lösungsmittel in der Toilette entsorgt haben, sind sechs Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, meldeten sich Bewohner in Ebersdorf bei Coburg in der Nacht auf Mittwoch wegen Gasgeruchs bei der Polizei. Dämpfe gelangten durch die Kanalisation in mehrere Häuser, sechs Menschen mussten wegen Übelkeit und Kopfschmerzen behandelt werden. Gegen die beiden verdächtigen Männer ermittelt die Polizei.