Lockerungen der Corona – Regelungen bei Veranstaltungen freut Brose Bamberg

Nachdem in Clubs jetzt ohne Maske gefeiert werden kann, lockert die bayrische Staatregierung ab Mittwoch auch für Veranstaltungen die Corona Regelungen! Unter anderem soll die Maskenpflicht und die Abstandsregel entfallen, solange sich die Veranstalter der 2- beziehungsweise 3G+ Regel unterziehen. Das heißt Personen, die geimpft, genesen oder sich einem PCR-Test unterzogen haben, dürfen sich zum Beispiel auf Konzerten ohne Maske und Mindestabstand bewegen. Auch für Brose Bamberg ist das erfreulich! Mediendirektor Thorsten Vogt im Radio Bamberg Interview über die Konsequenzen in der Brose Arena:

Die Brose Arena bietet Platz für 6400 Personen – damit ist sie nach der Münchner Olympiahalle und der Arena in Nürnberg die drittgrößte in Bayern