© Christoph Soeder

LkW macht sich selbständig – mehrere Autos bschädigt

Heute Vormittag machte sich in Schönbrunn im Landkreis Bamberg ein mit Gerüstteilen beladener Klein-Lkw selbständig, der in der Türkenfeldstraße an einem steilen Hang abgestellt war. Während des Abladevorgangs ist der Lkw ca. 50 m den Berg hinabgerollt und hat dabei zwei parkende Fahrzeuge seitlich touchiert. Am Ende des Berges durchbrach er eine Gartenmauer und wurde letztendlich durch ein dahinterstehendes Fahrzeug gestoppt. Der Fahrer versuchte noch dem Lkw hinterherzulaufen, um diesen zu stoppen. Dabei stürzte der 60 Jährige jedoch und verletzte sich leicht an der Schulter. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 40.000 Euro geschätzt.