Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße., © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Lkw-Fahrer schleudert durch Windschutzscheibe: Verletzt

Ein Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall in Niederbayern durch die Windschutzscheibe geschleudert und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, geriet der 22-Jährige am Dienstag bei Bodenmais (Landkreis Regen) mit seinem Laster, der einen Silotank geladen hatte, auf die Gegenfahrbahn.

Der Lkw und der Tank, der sich gelöst hatte, kamen von der Fahrbahn ab und landeten auf einem Wanderweg. Den bisherigen Erkenntnissen nach wurde der Fahrer noch vor dem Aufprall des Fahrzeugs durch die Frontscheibe geschleudert. Der 22-Jährige kam mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus. Die Bergung von Silo und Laster dauerte mehrere Stunden.