© LBV Andreas Gissler

Liebestolle Igel sind unterwegs

Im Sommer kochen die Gefühle hoch – nicht nur bei uns Menschen. Auch bei den Igeln hat die Paarungszeit begonnen. Die Igel-Männchen sind deshalb auch in der Region Bamberg/Forchheim unterwegs, um eine Partnerin zu finden. Dabei legen sie schon mal fünf Kilometer pro Nacht zurück. Dieser weite Weg ist nicht nur anstrengend, sondern auch mit vielen Hürden und Gefahren verbunden, sagt Igel-Expertin Angelika Nelson vom Bayerischen Landesbund für Vogelschutz in Hiltpoltstein:

Wer einen Igel sieht, kann das dem Landesbund für Vogelschutz melden unter „igel-in-bayern.de“. Dadurch können Artenschützer Gefahrenstellen für die Igel entdecken und Gebiete igelfreundlicher gestalten.