Landkreis Forchheim: Autofahrer in Schlangenlinien unterwegs – Zeugen gesucht

Bei Heroldsbach im Landkreis Forchheim auf der B470 war gestern Morgen (01.09.) ein Autofahrer in Schlangenlinien unterwegs. Entsprechende Hinweise hatte die Polizei bekommen. Ein 71-Jähriger soll dabei zwischen Heroldsbach und Forchheim mehrfach auf die Gegenfahrbahn gekommen sein und auch ein anderes Fahrzeug touchiert haben. In Forchheim stoppte er dann wohl auf Anraten seiner Mitfahrer das Auto. Da ein medizinischer Grund für seine Fahrweise vermutet wurde, brachte der Rettungsdienst den Mann in eine Klinik. Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrweise gefährdet oder geschädigt wurden oder etwas beobachtet haben, sollen sich bitte bei der Polizei in Forchheim melden.