© Landkreis Bamberg

Landkreis Bamberg: Rettungskräfte fahren Personal hoch

Update: Presseinfo des Landratsamtes Bamberg:

Feuerwehren, Technischen Hilfswerkes und der Rettungs- und Sanitätsdienstes im Landkreis haben die aktuelle Lage in Sachen Sturmtief „Sabine“ im Blick. Die Einsatzkräfte haben eine örtliche Einsatzleitung in Hallstadt gebildet. In Hirschaid, Burgebrach, Scheßlitz und Hallstadt sind Abschnittsführungsstellen eingerichtet. Sobald Einsätze auflaufen, werden diese besetzt. Die Integrierte Leitstelle des Rettungszweckverbandes Bamberg-Forchheim hat ihr Personal in mehreren Stufen hochfahren.