© Jens Büttner

Landkreis Bamberg: 45-Jähriger entwendet Auto und gefährdet Mutter und Kleinkinder

Erst ein Auto entwendet und dann auch noch fast eine Familie umgefahren. Dieser Vorfall hat sich gestern in Walsdorf im Landkreis Bamberg ereignet. Eine 31-Jährige hatte sich bei der Polizei gemeldet und gab an, dass ein Audifahrer sie und ihre beiden Kleinkinder gegen 13 Uhr 10 beinahe auf dem Gehweg angefahren habe. Als die Polizei kam, stellte sich heraus, dass bei dem Vorfall auch eine etwa 50 Jahre alte Taxifahrerin anwesend war und mit dem Fahrer Kontakt hatte. Durch die weiteren Ermittlungen wurde klar, dass sich der 45-jährige Tatverdächtige den roten Audi A4 kurz zuvor rechtswidrig mit einem Zweitschlüssel angeeignet hatte. Seine 28-Jahre alte Ex-Freundin hatte den Wagen gegen Mittag in der Weipelsdorfer Straße abgestellt. Sowohl der Fahrer als auch der Wagen sind im Moment spurlos verschwunden. Der rote Audi hat das amtliche Kennzeichen HAS-LE 32. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen und Hinweisen, insbesondere die Taxifahrerin soll sich bitte bei der Polizei melden.