© Rolf Vennenbernd

Landgericht Bamberg: Prozesse um sexuelle Belästigung und Raub.

Raub, Sachbeschädigung, sexuelle Belästigung, Nötigung – das sind nur einige der Vorwürfe, wegen derer sich zwei Männer ab heute vor dem Landgericht Bamberg verantworten müssen. In Prozess Nummer 1 wird ein 36jähriger beschuldigt, im September 2020 unter anderem mit einer Luftdruckpistole in Bamberg auf das Fenster einer Nachbarwohnung geschossen zu haben, zudem soll er seine Mutter körperlich angegriffen und verletzt haben. Verhandlung Nummer 2 dreht sich um einen ebenfalls 36jährigen, der unter anderem Mitte Oktober letzten Jahres eine 17jährige Forchheimerin gegen deren Willen geküsst und ein 6jähriges Kind auf einem Spielplatz genötigt und verletzt haben soll. Beide Angeklagten leiden unter psychischen Erkrankungen.