© Federico Gambarini

Kurzer goldener Herbst in Bayern

München (dpa/lby) – Die Menschen in Bayern dürfen sich noch auf ein paar sonnige Tage freuen. Bei Temperaturen von 16 bis 19 Grad wird es nochmals mild, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstag mit. Im Alpenvorland werden Höchsttemperaturen von 23 Grad erreicht.

Von Donnerstag an wird es dann aber nach Angaben der Meteorologen wieder deutlich trüber. Wolken lösen die Sonne ab, die Temperaturen sinken auf 11 bis 15 Grad. Richtung Franken wird es den Angaben zufolge regnerisch.