© Feuerwehr Kirchehrenbach

Kurioser Einsatz für die Feuerwehr Kirchehrenbach

Verkehrsunfall – eine Person eingeklemmt! Mit dieser Information wurden die Kirchehrenbacher Brandbekämpfer am Wochenende  alarmiert. Kurios daran: Die Unfallstelle befand sich direkt im Straßengraben vor dem Feuerwehrhaus in der Hauptstraße. Beim Eintreffen war der Mann bereits selbst ausgestiegen. Laut Polizei hatte er mit 1,5 Promille ordentlich Alkohol intus. Der Rettungsdienst kümmerte sich um ihn. Für die Feuerwehr war kein weiteres Eingreifen nötig. Die 24 Frauen und Männer konnten zügig wieder nach Hause zum Frühstück.