Feuerwehrleute stehen zusammen, um den Einsatz zu besprechen., © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Küchenbrand verursacht in München hohen Sachschaden

Ein Küchenbrand hat eine Wohnung in München unbewohnbar gemacht. Wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte, war das Feuer am Morgen ausgebrochen. Die Bewohnerin der Wohnung flüchtete zu ihren Nachbarn und rief von dort aus die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer und befreiten die Räume vom Rauch. Es entstand ein Schaden von rund 100.000 Euro, verletzt wurde niemand.