Kripo Bamberg deckt Einbruchsserie auf

Ermittlungserfolg für die Kripo Bamberg: Die Beamten haben eine Einbruchsserie aufgeklärt und zwei Tatverdächtige festgenommen. Das teilt die Polizei aktuell (31.08.) mit. Die zwei Tatverdächtigen sollen zwischen Anfang und Mitte August in insgesamt vier Häuser in der Dr-Hans-Neubauer-Straße und in er Hubertusstraße eingebrochen sein. Dort stahlen sie Wertgegenstände und Geld im Wert von rund 3700 Euro. Dazu kommen mehr als 2000 Euro entstandener Schaden. Die beiden 41- und 44-Jährigen sitzen jetzt in Haft.