© Stadt Bamberg

Kreative Ideen sind gefragt!

Nach dem 1. Weltkrieg hat am 12. August 1919 der Bayerische Landtag in der Domstadt die sogenannte Bamberger Verfassung verabschiedet. Vor 100 Jahren war es die erste demokratische Verfassung in Bayern. Der Kultur Service Bamberg unterstützt deshalb im Jubiläumsjahr verschiedene Bildungsprojekte. Der Titel der entsprechenden Ausschreibung lautet: „Verfassung – eine Idee für alle?“. Bis Ende Februar können sich Bildungseinrichtungen aus Stadt und Landkreis mit einem kreativen Projekt rund um die Verfassung beim Kultur Service Bamberg bewerben. Es winken maximal 500 Euro Unterstützung.

Kontakt: Anja Hofmann 0951-87-1415 oder anja.hofmann@stadt-bamberg.de

 

Hintergrundinfo:

1919 wurde in Bamberg Geschichte geschrieben: Der Landtag erarbeitete und verabschiedete hier die erste demokratische Verfassung des Freistaates Bayern. Im Jahr 2019 steht dieses Jubiläum im Zentrum des städtischen Interesses. Das demokratische Erbe wird mit unterschiedlichen Veranstaltungen verstärkt in Erinnerung gerufen, aktiv gestaltet und gefeiert. Die historischen Geschehnisse und Orte rücken in den Fokus der Stadtgesellschaft. So kann die zentrale Bedeutung der demokratischen Verfassung für unser Zusammenleben heute und in Zukunft thematisiert und befragt werden.