© Nicolas Armer

Knapp 48 Stunden nach dem Auswärtssieg in Ulm muss Brose Bamberg heute Abend schon wieder ran.

Im Heimspiel in der Champions League wartet mit AEK Athen ein echtes Schwergewicht. Die Griechen sind Titelverteidiger und Spitzenreiter in der Gruppe C. Für Bambergs Nikos Zisis ist klar: Ein Sieg muss her, wenn man sich noch Chancen auf Platz eins oder zwei in der Gruppe bewahren will. Das Team müsse von Beginn an voll da sein und die Griechen nicht ins Laufen kommen lassen. Los geht’s heute Abend um 20 Uhr und Radio Bamberg überträgt natürlich wieder live.