© Tumisu/Pixabay

Klimaschutzbündnis Bamberg: „Die Stadt muss beim Klimaschutz ernst machen!“

Beim Klimaschutz endlich ernst machen. Das wünscht sich das Bamberger Klimaschutzbündnis. Die Stadt Bamberg legt morgen ihr „Aktionsprogramm für Klima- und Artenschutz“ vor. Die bereits veröffentliche Sitzungsvorlage sorgt aber jetzt schon für Entrüstung. Das Klimaschutzbündnis kritisiert, dass der Entwurf nicht konkret genug sei. Es gebe weder ein zeitliches Umsetzungsprogramm noch neue Projektideen. Außerdem decke der Plan wichtige Bereiche wie Müllvermeidung, Bildungsarbeit oder den nachhaltigen Konsum gar nicht ab. Die Klimaschützer fordern deshalb, dass die Stadt das Aktionsprogramm überarbeitet und im Januar 2020 vorstellt.