© David Inderlied

Kitzingen: Corona-Fall in Gemeinschaftsunterkunft

Wegen eines Corona-Falls steht eine Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Kitzingen unter Quarantäne. Einer der insgesamt 138 Bewohner wurde positiv auf Covid-19 getestet. Das teilt die Regierung von Unterfranken mit. Die ehemalige US-Einrichtung besteht aus 24 einzelnen kleinen Häusern. Alle Bewohner wurden vorsorglich auf das Coronavirus getestet. Der infizierte Bewohner wurde bereits gesondert untergebracht. Schon im April wurden in einer anderen Gemeinschaftsunterkunft in Kitzingen 20 von 262 Bewohnern positiv auf das Virus getestet.