© Uli Deck

Kirchenschänder in Bamberg – Freispruch wegen Schuldunfähigkeit – aber es geht in die Psychiatrie!

Das Landgericht in Bamberg hat heute einen 26-jährigen Kirchenschänder freigesprochen. Begründung: Schuldunfähigkeit. Der Mann muss aber in eine Nervenklinik. Zwei Gutachter konnten vor Gericht nachweisen, dass eine Schizophrenie, also eine schwere seelische Krankheit vorliegt. Der Mann hatte in Bamberger Kirchen Kreuze immer wieder bespuckt oder von den Wänden gerissen. Auch Heiligenfiguren hat er unter anderem immer wieder umgeworfen. Dazu kommen diverse Ladendiebstähle.