Kennen Sie jemanden, der für seine ehrenamtliche Arbeit geehrt werden sollte?

Ab sofort können im Bamberger Landratsamt diesbezüglich Vorschläge eingereicht werden. Vorschlagsberechtigt sind neben dem Landrat, Bürgermeister, Mitglieder des Kreistages, der BLSV und auch der Bayerische Sportschützenbund sowie der Bayerische Rad- und Kraftfahrerbund Solidarität. Im kulturellen und sozialen Bereich sind es die Vorsitzenden der Verbände oder Vereine. Vorschläge können bis zum 1. Juli eingereicht werden.