Keine Landesgartenschau für Forchheim!

Geschockt, konsterniert, traurig: so hat man bei der Stadt auf die Nachricht reagiert, dass Forchheim den Zuschlag für die Landesgartenschau 2026 NICHT bekommen hat. Nach einer Mitteilung des bayerischen Umweltministeriums soll sie stattdessen in Schweinfurt ausgerichtet werden. Nach dem Besuch des Fachbeirates, der über die Vergabe entscheidet, hatte man eigentlich ein recht gutes Gefühl, sagte Rene Franz vom Stadtplanungsamt im Radio Bamberg Interview:

Die Absage werde natürlich in der nächsten Stadtratssitzung im September diskutiert, so Franz weiter. Dann werde es wahrscheinlich auch darum gehen, ob sich Forchheim nochmal für eine Landesgartenschau bewerben wird.