Katholiken wählen eine neue Kirchenverwaltung

Am 18. November geht es nicht nur um die Zukunft des Bamberger Hauptsmoorwaldes – Katholiken im Erzbistum wählen an diesem Tag auch die Kirchenverwaltung in ihren Pfarreien und Seelsorgebereichen. Rund 590.000 Wahlberechtigte sind aufgerufen. Wahlberechtigt sind alle Katholiken ab 18 Jahren an ihrem jeweiligen Hauptwohnsitz. Auch eine Wahl per Brief ist möglich; die müssen Sie allerdings bis 14. November beim jeweiligen Pfarramt beantragen.

Weitere Informationen zur Kirchenverwaltungswahl finden sich auf www.kirchenverwaltungswahl-bamberg.de.