© News5/Merzbach

Katastrophenhilfe aus Oberfranken.

Zwei ehrenamtliche Helfer des THW Forchheim sind seit gestern Abend in Berchtesgaden im Einsatz. Wegen des großen Schneechaos dort sind bereits seit einer Woche Helfer des THW damit beschäftigt beschädigte Bäume zu fällen, Unfallstellen zu sichern und liegengebliebene Fahrzeuge abzuschleppen. Christian Wilfling vom THW Forchheim im Radio Bamberg Interview:

Außerdem haben sich heute weitere 32 ehrenamtliche Helfer aus Oberfranken mit dem DLRG Wasserrettungszug auf den Weg nach Traunstein gemacht. Sie sollen die heimischen Kräfte ablösen und beim Freiräumen der Dächer helfen.