© Carsten Rehder

Kaputte Steckdose löst Brand aus.

Die Feuerwehr Forchheim musste gestern Nachmittag zu einem Zimmerbrand in die Vogelstraße ausrücken. Der Brand konnte vor Eintreffen der Feuerwehr – auch durch die Unterstützung der Polizei – von einem Bewohner mittels Feuerlöscher eingedämmt werden. Brandursache dürfte laut Polizei ein technischer Defekt an einer Mehrfachsteckdose gewesen sein. Zwei Bewohner und ein Polizeibeamter wurden vorsorglich wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung ins Klinikum Forchheim gebracht.