© Julio Cortez

Kalte Temperarturen und wilder Flockenwirbel über mehrere Stunden.

Der Winter ist auch in der Region Bamberg-Forchheim so richtig angekommen. Das große und von einigen befürchtete Verkehrschaos ist aber ausgeblieben. Zwar gab es einige kleinere Unfälle oder auf schneebedeckten Straßen sind LKW stecken geblieben. Aber größere Schäden oder Unfälle sind bislang nicht zu verzeichnen.