Jesuit Paul Hünenberger verstorben

Paul Hünenberger, Jesuit und langjähriger Ausbilder im Bamberger Priesterseminar, ist tot. Der Geistliche starb im Alter von 94 Jahren in einem Münchner Krankenhaus. Das teilten Verantwortliche seines Ordens mit. Der gebürtige Badener war 72 Jahre lang Jesuit und ab 1965 insgesamt 31 Jahre Spiritual im Bamberger Priesterseminar. Für viele Seelsorger des Erzbistums war er ein geistlicher Begleiter. Seit 2009 lebte der Pater im Altenheim seines Ordens in Unterhaching.