© Rolf Vennenbernd

„Jede öffentliche Schule soll einen Glasfaseranschluss bekommen“!

Dieses Angebot des Freistaats Bayern nutzt jetzt die Gemeinde Litzendorf im Landkreis Bamberg. Für die entsprechende Erschließung der Grund- und Mittelschule hat sie 28 000 Euro abgerufen. Finanzminister Albert Füracker erklärt dazu in einer Mitteilung: Die Versorgung unserer öffentlichen Schulen mit direkten Glasfaseranschlüssen ist ein zentrales Anliegen der Bayerischen Staatsregierung. Die Förderung der Anbindung an ein zukunftsfestes Glasfasernetz der Grund- und Mittelschule in Litzendorf bringt uns diesem Ziel wieder einen Schritt näher!“