© Andreas Gebert

James über Bayern-Zukunft: «Noch vier Monate Zeit»

München (dpa) – Der kolumbianische Fußball-Nationalspieler James Rodríguez sieht in der Frage nach seiner Zukunft beim FC Bayern München keine Eile geboten. «Bis dahin sind noch vier Monate Zeit. Ich denke im Moment nur an Bayern», sagte der WM-Torschützenkönig von 2014 in einem Interview der «Bild» (Mittwoch). Der Offensivspieler ist seit 2017 von Real Madrid an die Münchner ausgeliehen. Der FC Bayern könnte eine Kaufoption über 42 Millionen Euro ziehen und den 27-Jährigen länger an den Club binden.

«Ich gehöre Real, bin zu Bayern ausgeliehen. Daher denke ich derzeit nur an das, was Bayern betrifft. Ich bin hier und gebe alles für den Club», sagte James. Mit der Zahl seiner Startelf-Einsätze ist der Kolumbianer nicht zufrieden. «Das sind Entscheidungen des Trainers. Ich muss ruhig bleiben und stark trainieren. Und wenn ich spiele, muss ich es gut machen», sagte der Kolumbianer. Er ergänzte zum Verhältnis zum Trainer: «Wir sind beide Profis. Es ist ein normales Verhältnis zwischen Spieler und Trainer.»