© Foto: Stadt Bamberg

Internationale Aufgabe für Leiterin des Bamberger Zentrums Welterbe.

Hier die Info der Stadt Bamberg:

 

Leiterin des Zentrums Welterbe neue Präsidentin der Internationalen Welterbe-Fachvereinigung IAWHP

 

Die Leiterin des Zentrums Welterbe Bamberg, Patricia Alberth, ist neue Vorsitzende der International Association of World Heritage Professionals (IAWHP) und folgt damit der Kolumbianerin Dr. Ona Vileikis nach. Die 2010 gegründete Vereinigung bringt Forscher:innen und Praktiker:innen aus aller Welt zusammen und fungiert als Ideenschmiede für die Entwicklung innovativer Ansätze zum Schutz, zur Erhaltung und zum Management kulturellen und natürlichen Erbes.

 

„Über das entgegengebrachte Vertrauen meiner Kolleginnen und Kollegen freue ich mich sehr“, kommentiert Alberth ihre Wahl. „Als Welterbestadt können wir von der Zusammenarbeit mit der Vereinigung profitieren und Bambergs Präsenz international festigen.“