© Roland Weihrauch

Insolvenzverfahren im Fall ASB läuft an

Der Arbeiter-Samariter-Bund, kurz ASB, im Kreis Erlangen-Höchstadt ist pleite. Der Verband hatte einen Antrag auf ein Insolvenzverfahren gestellt, genau das läuft heute (02.12.) an. Die Geldprobleme seien nur eine indirekte Folge des Abrechnungsskandals, so Volker Böhm vom Anwaltsbüro Schultze&Böhm. Er ist der Insolvenzverwalter in diesem Fall:

Im Landesverband des ASB kriselt es seit Monaten, weil mehrere frühere Mitarbeiter im Verdacht stehen, im großen Stil Abrechnungen im Rettungsdienst gefälscht zu haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt derzeit gegen drei Verdächtige.