© Jens Büttner

Infoveranstaltung zur Grundsteuererklärung in der Brose Arena

Haus- und Grundstücksbesitzer müssen ab dem 1.Juli eine neue Aufgabe meistern. Durch die anstehende Grundsteuerreform sind sie verpflichtet, eine Grundsteuererklärung über ihr Eigentum, sowie über vorhandene Land- und Forstwirtschaft an die Finanzämter zu übermitteln. Viele Bürger haben dennoch viele Fragezeichen im Hinblick auf die anstehenden Änderungen. Deshalb laden das Finanzamt und die Stadt Bamberg zu einer kostenlosen Infoveranstaltung in die Brose-Arena ein. Sie läuft Donnerstag in einer Woche, am 30. Juni.

 

Informationsveranstaltung am 30. Juni

Das Finanzamt Bamberg lädt gemeinsam mit der Stadt und dem Landkreis Bamberg am Donnerstag, 30. Juni, zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung in die Brose-Arena ein. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Interessierte werden gebeten, sich unter www.brose-arena.de/informationsveranstaltung-grundsteuerreform/ oder im Servicezentrum des Finanzamtes (Martin-Luther-Str. 1) oder bei der Stadt Bamberg (Infopoint, Rathaus ZOB, Promenadestraße 2a) anzumelden.