© Thomas Frey

In Stadt und Landkreis Forchheim sind bereits über 5600 Menschen gegen das Corona-Virus geimpft.

Das teilt der Arbeiter Samariter Bund in Forchheim mit. Knapp über 1600 Personen haben bereits die zweite Impfdosis erhalten. Laut Landratsamt Bamberg bewegen sich die Impfzahlen in Stadt und Landkreis Bamberg auf einem ähnlichen Niveau. Nach langen Warteschlangen zuletzt vor dem Bamberger Impfzentrum, erklärt das Landratsamt Bamberg gegenüber Radio Bamberg: Es ist nicht empfehlenswert deutlich vor dem ausgemachten Impftermin zu erscheinen. Zuletzt waren Menschen bereits 45 Minuten vor ihrem Termin an der Brose Arena.