© ausbildungsmesse-bamberg.de

In Oberfranken gibt es noch viele freie Ausbildungsplätze

Jeder junge Schulabgänger in Oberfranken, der noch eine Lehrstelle für das neue Ausbildungsjahr sucht, das heute (1.9.) beginnt, der kriegt auch eine. Das sagen rein rechnerisch die Zahlen. Zuletzt hatte es geheißen, auf jeden potentiellen neuen Azubi kommen vier leere Ausbildungsplätze. Und Bernd Rehorz, der Leiter der beruflichen Bildung bei der Industrie- und Handelskammer für Oberfranken bekräftigt:

Sowohl die Arbeitsagentur als auch Handwerkskammer für Oberfranken und auch die Industrie- und Handelskammer für Oberfranken beraten interessierte junge Menschen.