Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens., © David Inderlied/dpa/Symbolbild

In Muggendorf im Landkreis Forchheim ist ein Fußballspiel eskaliert.

Laut Polizei kam es beim Fußballderby der Spielvereinigung Muggendorf gegen den TKV Forchheim zu einer Schlägerei, wobei ein 29-Jähriger Mann leicht verletzt wurde. Nach Spielschluss schlug ein 34-jähriger Fußballer aus Forchheim den Gegenspieler von Muggendorf ins Gesicht und trat ihn mit dem Fuß in den Bauchraum. Die Polizei Ebermannstadt ermittelt und sucht jetzt Zeugen zu dem Vorfall am Sonntag – 09194/7388-0.