© Karl-Josef Hildenbrand

In Hof ist in der Nacht am Bahnhof ein Busfahrer erstochen worden

Er hatte mit einer polnischen Reisgruppe dort angehalten, um Pause zu machen. Dann kam es zu einem Streit zwischen einem 43-Jährigen und einigen Fahrgästen. Der Busfahrer wollte schlichten. Der 43-Jährige aus Sachsen zog ein Taschenmesser und verletzte den Fahrer damit so schwer, dass der noch vor Ort starb. Die Polizei konnte den 43-Jährigen kurz nach der Tat festnehmen.