© Lino Mirgeler

In Hirschaid sind gestern Abend in der Dämmerung Einbrecher in ein Einfamilienhaus eingedrungen.

. Wie die Polizei berichtet, suchten sie ein Haus im Schlehenweg auf. Sie hatten sich über ein Fenster im Erdgeschoss gewaltsam Zugang in das Haus verschafft. Dort klauten sie Schmuck und Wertgegenstände. Wie hoch der Schaden ist, kann die Polizei im Augenblick nicht sagen.

Die Ermittlungen laufen – die Kripo Bamberg sucht Zeugen.

 

Hier der Polizeibericht:

Einbrecher nutzten Dämmerung aus

 

HIRSCHAID, LKR. BAMBERG. Einbrecher nutzten am Montagabend die früh einsetzende Dämmerung aus und brachen in ein Einfamilienhaus im Hirschaider Ortsteil Sassanfahrt ein.

Dabei erbeuteten sie Schmuck und Wertgegenstände.

 

Zwischen 15 Uhr und 19 Uhr befanden sich die Bewohner des Anwesens im Schlehenweg nicht zuhause. Nach ihrer Rückkehr stellten sie fest, dass mehrere Räume durchwühlt waren. Die Einbrecher hatten sich offenbar durch ein Fenster im Erdgeschoss gewaltsam Zugang verschafft und in den Wohnräumen nach Diebesgut gesucht. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe eines dreistelligen Eurobetrages. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Täter Schmuck und Wertgegenstände. Die Höhe des Entwendungsschadens muss im weiteren Verlauf der Ermittlungen noch erhoben werden.

 

Zeugen, die am Montagnachmittag verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge festgestellt haben oder sonstige Hinweise zur Aufklärung der Tat geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 zu melden.