© Monika Skolimowska

In Fürth soll am Abend ein Unbekannter eine Schusswaffe in die Luft gehalten haben.

Möglicherweise hat er auch geschossen. Wie die Polizei mitteilt, hatten Zeugen die Beamten verständigt, nachdem sie den Mann mit der Waffe gesehen hatten. Gut zwei Dutzend Streifenbesatzungen fuhren daraufhin die Fürther Südstadt an. Sie suchten nach dem Unbekannten. Auch ein Polizeihubschrauber war beteiligt. Trotz umfangreicher Fahndung konnten weder der Verdächtige, noch abgefeuerte Patronenhülsen aufgefunden werden. Möglicherweise war der Unbekannte mit einer Softair-Pistole unterwegs. Der Mann ist etwa 20-30 Jahre alt, schlank und schwarzhaarig.