© Stadt Forchheim

In Forchheim haben Vandalen gewütet.

In der Dreifaltigkeitskapelle an der Kreuzung Bergstraße/Dreifaltigkeitsweg wurde ein Fenster eingeworfen und die historisch kostbare Marter, die vor der Kapelle steht, umgeworfen. Ob man die Marter überhaupt nochmal aufstellen kann steht noch nicht fest. Auch die Höhe des Schadens ist aktuell noch unbekannt. Tatzeit dürfte die Nacht vom 5. auf den 06. April gewesen sein.