In Erlangen ist gestern ein Streit auf einem Supermarktparkplatz aus dem Ruder gelaufen.

Laut Polizei wollte eine 52-jährige Autofahrerin vom Parkplatz fahren, eine 34-Jährige blockierte aber die Ausfahrt. Es kam zum Streit, der darin gipfelte, dass die Jüngere der Älteren durch das geöffnete Fenster ins Gesicht schlug. Das Opfer erlitt Rötungen im Gesicht. Die Schlägerin war betrunken: sie hatte über 2 Promille Alkohol im Blut. Sie muss sich jetzt wegen Körperverletzung verantworten.