© News5/Merzbach

In der Laurenzistraße in Bamberg hat in den frühen Morgenstunden ein Elektroauto gebrannt.

Das Auto stand so nah an einem Wohnhaus, dass die Flammen zu übergreifen drohten. Das konnte die Feuerwehr aber verhindern. Stadtbrandinspektor Ewald Pfänder

Augenzeugen berichten, dass das Elektro-Auto an einer Ladesäule angeschlossen war, als es Feuer fing.