In der Färbergasse in Bamberg wird ein neuer Kulturtreff entstehen

Die Stadtbau GmbH Bamberg hat die Hausnummer 28 erworben und wird das Gebäude jetzt umfassend sanieren. Einen Teil des Hauses wird die IG Aktive Mitte mieten und dort verschiedene Veranstaltungen – wie die Lichthöfe, Lesungen oder Theaterstücke – durchführen. Im Erdgeschoss soll ein noch zu gründender Brauereiverein für ein „Kommunbräu“ einziehen. Außerdem wird es Platz für Pfadfinder geben. Ein Teil der Räume soll aber für jeden zu mieten sein – zum Beispiel für Familienfeiern. Die Eröffnung ist für Frühjahr 2019 geplant.