© Jens Büttner

In der Bamberger Innenstadt haben am Abend vier Vandalen zugeschlagen.

Ein Zeuge hatte sie dabei beobachtet, wie sie am Leinritt ein Fahrrad in die Regnitz geworfen haben. Auf dem Weg Richtung Markusbrücke traten sie gegen am Ufer geparkte Autos. Und in der Markusstraße rissen sie noch Blumen aus einem Geländer und warfen die in den Fluss. Die Polizei konnte die Männer im Alter zwischen 35 und 43 Jahren schließlich auf Höhe Kapuzinerstraße festnehmen. Sie hatten bis zu 2 Promille Alkohol intus. Die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung laufen. Der Schaden liegt bei etwa 500 Euro.