© Jens Büttner

In Coburg ist ein Streit völlig eskaliert

Bei der Auseinandersetzung mit einer Frau zückte ein 35-jähriger Portugiese ein Messer und bedrohte sie. Als Zeugen ihn ansprachen, richteten sich die Aggressionen des Mannes auch gegen die Unbeteiligten. Zeitgleich gingen mehrere Notrufe bei der Polizei ein. Die Einsatzkräfte konnte den Tatverdächtigen wenig später vorläufig festnehmen. Verletzt hat sich niemand. Noch unklar sind aber die genauen Hintergründe der Tat. Ein Beziehungsstreit könnte der Auslöser gewesen sein, so die Polizei in Coburg. Die sucht jetzt Zeugen, die am späten Samstagabend in der Innenstadt unterwegs waren.