© Foto: News 5 / Merzbach

In Bamberg hat heute ein Autofahrer in der Innenstadt eine Spur der Verwüstung hinterlassen.

Der ältere Herr hatte laut Polizei die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Dafür verantwortlich war wohl ein medizinischer Grund. Sein Auto kam in einer 30er Zone nach links von der Fahrbahn ab, stieß gegen ein parkendes Auto und schob dieses auf einen davorstehenden Lastwagen. Dann raste er über einen Fahrrad- und Fußgängerweg weiter und prallte gegen eine Hauswand. Der Mann kam ins Krankenhaus. Verletzt hat sich ansonsten niemand. Der Schaden liegt bei etwa 25 000 Euro.