In Bamberg hat ein Autofahrer einen Fußgänger erfasst.

Der 82-Jährige wollte laut Polizei gestern Nachmittag mit seiner Gehhilfe über die Weißenburgstraße. Dabei stieß der Pkw frontal mit dem Mann zusammen. Dieser prallte gegen die Windschutzscheibe des Autos, schleuderte auf die Straße und blieb dort liegen. Zunächst kümmerte sich ein Notarzt um den 82-Jährigen, bevor er mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Bamberger Klinikum kam. Neben den Rettungskräften war auch ein Gutachter vor Ort.