© NEWS5 / Merzbach

Im Landkreis Bamberg ist am Mittag ein Mülllaster umgekippt.

Unterwegs war er zwischen Stücht und Neudorf. Nach Angaben der Polizei vor Ort war die Straße Schneebedeckt. Der Laster kam nach links von der Fahrbahn ab, der Fahrer lenkte gegen, fuhr in den Grünstreifen und kippte um. Fahrer und Beifahrer wurden leicht verletzt. Der Schaden wird auf rund 50.000 Euro geschätzt.