Im Kampf gegen den Klimawandel spricht sich der Bauernverband Unterfranken für den Einsatz von Gentechnik aus.

So könnte beispielweise eine trocken-resistente Sorte der Wintergerste mit einer ertragsreichen Sorte gekreuzt werden. Die Landwirte in der Region spüren die Folgen des Klimawandels deutlich. Unter anderem hat der Raps im Frühjahr schlecht geblüht, und der Mais hat einen Wachstumsrückstand. Insgesamt rechnet der Bauernverband mit einer unterdurchschnittlichen Ernte quer durch alle Sorten von Getreiden und Früchten.