© Carsten Rehder

Im Drogenrausch auf der Autobahn.

Auf der A 73 bei Forchheim war gestern Nachmittag ein 20-Jähriger unterwegs und hat mit seinem Wagen mehrere Warnbaken umgenietet. Wie die Polizei berichtet, fanden die Beamten den Mann wenig später auf einem Pendlerparkplatz. Er stand offensichtlich unter Drogen, im Auto fanden die Beamten dann auch noch mehrere Gramm Marihuana. Er musste zur Blutentnahme ins Krankenhaus, dabei leistete auch noch Widerstand. Der Schaden durch seine Drogenfahrt liegt bei 11.000 Euro. Der junge Mann muss sich auf verschiedene Anzeigen einstellen.